Herzlich Willkommen – Hartelijk welkom

Heimatverein Suderwick – geprägt vom europäischen Gedanken!
Die Gründung des Suderwicker Heimatvereins in der Gründungsversammlung am 19. Juli 1951 kam auf Initiative des damaligen Landrates Renzel und des Oberkreisdirektors Lengert in einer Zeit zustande, in der situationsbedingt dem Europäischen Gedanken kaum Beachtung geschenkt wurde.
Die Gründung fand zwei Jahre nach der sogen. „Grenzbegradigung“ statt, bei der Suderwick-West unter niederländische Verwaltung gestellt wurde. In der Einladung zur Gründungsversammlung war u.a. zu lesen: „Zur Pflege des Heimatgedankens und des heimatlichen Brauchtums soll in der Gemeinde Suderwick ein Heimatverein ins Leben gerufen werden.“ Von den Initiatoren wurde damals u.a. ausgeführt:
Der Heimatverein sollte ein eigenständiges Leben führen dessen Ziele ortsbezogen sind und selbstverantwortlich handeln. Das beweise gerade Suderwick, wo es bekanntlich die oberste Aufgabe sei, eine verbindende Brücke zwischen den beiden getrennten Ortsteilen (West und Ost) zu schlagen.
Zwar seien dem Heimatverein damit keine politischen Ziele gegeben, sein Arbeitsbereich bleibe das kulturelle Gebiet. [ weiter lesen ]

Aktuelles