Weihnachtslicht (Oosterlicht): Eine grenzüberschreitende Lichtpyramide verbindet Deutschland mit den Niederlanden

Weihnachtslicht (Oosterlicht): Eine spektakuläre grenzüberschreitende Lichtpyramide verbindet Suderwick (D) über die Grenze hinweg mit Dinxperlo (NL), De Heurne (NL) und Breedenbroek (NL)  

Dank der guten Zusammenarbeit zwischen der DinXperience Stiftung Dinxperlo, der B.I. Dinxperwick und dem Heimatverein Suderwick beteiligt sich Suderwick finanziell und aktiv an einem spektakulären Projekt. Mit einer Lichtpyramide mit dem Namen Weihnachtslicht [Oosterlicht] sind die Niederlande und Deutschland erstmals grenzüberschreitend verbunden! Von Suderwick aus strahlt ein Licht als Teil der Lichtpyramide über Dinxperlo.

In den Niederlanden und in Deutschland sind die Zeiten hart. Und gerade in diesen dunklen Zeiten stellen wir auf ganz besondere Weise eine grenzüberschreitende Verbindung her. Mit einer Lichtpyramide namens Weihnachtslicht [Oosterlicht] sind die Niederlande und Deutschland erstmals grenzüberschreitend verbunden!
Vor fünf Jahren ergriff Hans van den Hurk die Initiative, um das Oosterlicht in der Gemeinde Oude IJsselstreek (NL) zu realisieren und vier Standorte mit starken Lichtstrahlen zu verbinden. Dies hat in den letzten Jahren erheblich zugenommen. In diesem Jahr wird die Anzahl der Lampen sogar auf 24 steigen! In der vergangenen Woche wurden Kontakte zu Suderwick geknüpft, so dass erstmals eine eigene grenzüberschreitende Pyramide zwischen Dinxperlo, Breedenbroek, de Heurne (NL) und Suderwick (D) realisiert werden kann! Dies erfüllt einen großen Wunsch von Hans van den Hurk.
Es ist von großem symbolischen Wert, Menschen, Orte und Länder zu vereinen. Die deutliche Ausweitung der Anzahl der Lampen stellt Logistik und Technologie vor zusätzliche Herausforderungen. Aber letzte Woche gab es viel Begeisterung und viele Parteien arbeiten hinter den Kulissen zusammen, um diese einzigartige Verbindung zu ermöglichen. Dank der
Zusammenarbeit zwischen B.I. Dinxperwick, der Heimatverein Suderwick und die DinXperience Stiftung können in Suderwick Ihren eigenen Lichtstrahl realisieren!
Die Lampen leuchten jeden Tag genau zur gleichen Zeit auf. Sie bilden einen Winkel von etwa 45 Grad, der auf einen gemeinsamen Treffpunkt oberhalb von Dinxperlo gerichtet ist.
Der vollständige Anblick ist eine Pyramide aus Licht, die den Menschen Hoffnung in dieser dunklen Zeit gibt. Die Pyramide verbindet sich auf zeitgemäße Weise mit der Weihnachtsgeschichte, in der die Erwartung des kommenden Lichts uns alle tief im Inneren berührt.

Gesetzgebung

Um ein so großes Projekt realisieren zu können, ist auch eine Genehmigung der Luftfahrtbehörden in den Niederlanden und in Deutschland erforderlich. Der Standort jeder Lampe wird mit Koordinaten angegeben, so dass die Luftfahrt über eine internationale NOTAM-Anweisung informiert wird. Die niederländische Aufsichtsbehörde für Umwelt und Verkehr hat eine uneingeschränkte Erklärung abgegeben, und dank der raschen Zusammenarbeit der Stadt Bocholt hat auch die Bezirksregierung Münster ihre Zustimmung erteilt.

Initiator Oosterlicht: Hans van den Hurk (Künstler, Sinderen)

Lokale Organisation und Standorte Weihnachtslicht (Oosterlicht):
Dinxperlo (NL): John Bakker (Immobilienmakler)
Breedenbroek (NL): Westerveld & Nederlof (Fensterrahmenhersteller)
De Heurne (NL): Gerard Westendorp (Tischlerfirma)
Suderwick (D):
Lex Schellevis & Esther Nederlof (privat); in Verbindung mit
B.I. Dinxperwick (Werner Brand), Heimatverein Suderwick (Johannes
Hoven), DinXperience Stiftung (Harry Esselink).

Standort Suderwick:

Drei der Lampen der Pyramide Dinxperlo – Breedenbroek – de Heurne – Suderwick befinden sich physisch auf niederländischem Gebiet. Eine Lampe in Suderwick befindet sich auf deutschem Boden, 300 Meter von der Grenze entfernt.
Dezember 2020: Lieferung Lampe Suderwick, rechts Hans van den Hurk (Foto: Lex Schellevis)

Projekt:
Standorte:
Zeitraum:
Zeit:

Eine grenzüberschreitende Verbindung über eine Lichtpyramide
Dinxperlo (NL), Breedenbroek (NL), de Heurne (NL) und Suderwick (D)
19. Dezember 2020 – 6. Januar 2021
Täglich von 17 bis 23 Uhr
Ausnahme: zu Weihnachten und Silvester: von 17 bis 14 Uhr

Kontakt, mehr Informationen:
Lex Schellevis
Sporker Straße 16
46399 Suderwick
lex[at]dds.nl
+31 (0) 6 5280 1095

Das Titelfoto (Joop van Reeken) zeigt den ersten Eindruck am Wolkenhimmel der am 19.12. “entzündeten” Lichtpyramide über „Dinxperwick“. Es wurde vom Bolandshof am Hahnenpatt in Suderwick aus aufgenommen. Im Vordergrund sieht man die Baumreihe am Elf-Apostel-Weg.

Siehe auch https://dinxperwick.info/de/event/oosterlicht-weihnachtslicht-2020